Bericht vom Workshop Ende Dezember 2014 - "VHAT 2.0"

24.02.2015 09:50

AufbruchMoin, Moin alle zusammen!

Ich soll ein paar einleitende Worte zum Workshop im Dezember 2014 zum Besten geben.

WIE? Ihr wisst nicht, worum es geht?

Wir … – das sind die Mitglieder der 33 Bühnen, die sich im Verband Hamburger Amateurtheater befinden – … wollen dem Verband neues Leben einhauchen und ihn aus seinem Dämmerschlaf reißen.

Den Auftakt hierfür hat der Workshop am 27/28.12.2014 im Parkhotel in Ahrensburg gemacht. Diejenigen, die da waren, kamen teilweise mit viel Skepsis und "bangem Herzen", weil sie dachten, dass die vier Wahnsinnigen da vorn das Rad
neu erfinden wollen. Doch wir haben ihnen nur ein paar Ideen, wie man den Verband wiedererwecken kann, aufgezeigt. Alles Weitere haben 21 fantastische Menschen auf diesem sehr kreativen, manchmal etwas lauten und ereignisreichen Workshop angefangen, in klar strukturierte Bahnen zu lenken.

Doch lest selbst, bildet Euch Eure eigene Meinung. Und wer Lust hat mitzumischen, der meldet sich bei René, Sven oder mir: vhat_referate@hot-spot-hamburg.de

Eure Alexandra „Alex“ Meizel


Den ganzen Bericht mit den folgenden Überschriften lest Ihr in der Bühne 522 auf den Seiten 6-9

  • Was vorher geschah...
  • Tag 1 - 27. Dezember 2014
  • Tag 2 - 28. Dezember 2014

Zurück